Abschlusspanel: Die Stadtnatur als Inspiration – Ein Gespräch über NahReisen, Insektenorakel und Mitwelten


30. März 2023 | 18:30-20 Uhr | Paneldiskussion vor Ort in der Stadtgärtnerei Zürich mit Stefan Ineichen (NahReisen) und weiteren Gästen




NahReisen 2022. © Stefan Ineichen

Was möchten wir in Zukunft über die Natur in unserer nächsten Umgebung wissen, und welche Formen der Wissensvermittlung sind in diesem Zusammenhang besonders vielversprechend?

In der diesjährigen Abschlussausgabe der Lunch Talks werden einige sehr unterschiedliche aktuelle Bildungs- und Vermittlungsformate vorgestellt und Stefan Ineichen und Ueli Nagel diskutieren mit weiteren Gästen über den Stellenwert der grünen Bildung der Zukunft und inspirierende Initiativen für alle Altersstufen. 

Diese letzte Ausgabe findet als Abendveranstaltung vor Ort in der Stadtgärtnerei Zürich statt.






Stefan Ineichen
Stefan Ineichen lebt als Biologe und Schriftsteller in Zürich. Seit 1989 ist er selbstständig im Bereich Na­turschutz und  Stadtökologie engagiert und seit 2000 als Projektleiter für «NahReisen» (Ausflüge in die Natur der Stadt) tätig. Weiter lehrt Stefan Ineichen als Dozent am Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen (IUNR) der Zür­cher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil. ︎︎︎


Ueli Nagel
Ueli Nagel war nach dem Biologiestudium an der Universität Zürich über 30 Jahre in der Umweltbildung und Erwachsenenbildung tätig, zuerst als Leiter des Lehrerservice des WWF Schweiz, ab 1990 als Leiter der Fachstelle Umweltbildung am Pestalozzianum Zürich. Von 2002 bis 2010 (Pensionierung) lehrte und forschte er an der PH Zürich im Bereich Umweltbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Nach der Pensionierung ehrenamtliches Engagement (u.a. PBZ, VLZ, RCE Zurich). ︎︎︎



Die Lunch Talks Zukunft Stadtnatur finden im Winterhalbjahr 2022 / 2023 erneut statt, und starten am Donnerstag, 3. November mit der ersten Ausgabe.

Das vollständige Programm wird im Herbst an dieser Stelle und via Newsletter kommuniziert. 



PROGRAMM 2022/2023

3. November 22 | 12-13 Uhr | mit Barbara Huber, Projektleiterin Umwelt, SBB


10. November 22 | 12-13 Uhr | mit Janine Bolliger, Forschungsgruppe Landschaftsdynamik, WSL


24. November 22 | 12-13 Uhr | mit Pascal Angehrn, Baubüro in situ


8. Dezember 22 | 12-13 Uhr | mit Jasmin Stricker und Christopher Saller, Nightnurse Images


15. Dezember 22 | 12-13 Uhr | mit Andrea Gion Saluz, Fachplanung Stadtbäume, Stadt Zürich


12. Januar 23 | 12-13 Uhr | mit Silvia Müller und Angela Zimmermann, Familienheim-Genossenschaft Zürich


26. Januar 23 | 12-13 Uhr | mit André Rey, IG Wilde Biene und Sebastian Wagener, Naturgärtner


2. Februar 23 | 12-13 Uhr | mit Gabi Müller, Fachstelle Schädlingsbekämpfung, Stadt Zürich


9. Februar 23 | 12-13 Uhr | mit Jasmin Joshi, Fachhochschule Ostschweiz 


2. März 23 | 12-13 Uhr | mit Benjamin Egger, Preisträger Werkstipendium Stadt Zürich 2022


16. März 23 | 12-13 Uhr | mit Jonas Frei, Atelier Foifacht


30. März 23 | 18:30-20 Uhr | Abschlusspanel mit Stefan Ineichen (NahReisen), Ueli Nagel (VLZ) und weiteren Gästen